Kinderparadies-Kinder mit Familien im Schloss

Mit ihren Eltern waren die Kinder des „Kinderparadieses“ in das Schloss Gottorf eingeladen. Der Nachmittag stand unter dem Motto „Ich, du, wir - Familie“. Während der Führung wurden in der Sammlung von Schloss Gottorf die Familienbilder gesucht und betrachtet. Später fertigen Kinder und Erwachsene selbst noch ihre persönlichen Familienbilder an.

Der Schlossbesuch war der erste einer ganzen Serie von weiteren kostenfreien Besuchen, die der Kinderschutzbund Schleswig -Flensburg mittels einer großzügigen Spende des Clubs Rotary/Gottorf im gesamten Kreisgebiet anbieten kann. Grundschulen, Tagesstätten, Kinderheimen und Betreuungseinrichtungen sollen kindgerechte Führungen geschenkt werden, um den Kindern mit ihren Familien oder Betreuern Einblicke in Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins zu ermöglichen.

Die Kinder des Kinderparadieses zeigten sich schon zu Beginn sehr kunstinteressiert, indem sie eine rote Metall-Skulptur im Eingangsbereich des Schlosses enterten!


Während der Führung durch die Sammlung fiel ihnen besonders auf, wie sehr sich die Kinderkleidung in anderen Zeiten von ihrer heutigen unterscheidet – z.B. Kleider für Jungs!

 

Einige verharrten ehrfürchtig in der prächtigen Schlosskapelle bei dem Gedanken, dass dort einmal dänische Könige das Gestühl berührt haben, dass sie selber gerade anfassten!

Im Werkstattkeller des Schlosses wurde anschließend eifrig gezeichnet!

 

Unterstützt von ihren Müttern, einer Großmutter und einem Vater wurden farbenfrohe Familienporträts mit Wachsmalkreide fabriziert und abschließend stolz gezeigt und fotografiert.